| Startseite | Impressum | Sitemap | Druckansicht |

Johannes Mattmann

Johannes Mattmann

"Gerolzhofen muss nicht nur für seine Bürger attraktiv bleiben, sondern auch für Touristen,
die zur Kaufkraftverstärkung für den Gerolzhöfer Handel genauso wichtig sind.

Nur wer viele verschiedene gastronomische Betriebe und vielfältige Geschäfte hat,
bleibt attraktiv als Mittelzentrum.
"


Steckbrief

  • Alter: 29 Jahre
  • bald verheiratet
  • 1994: dreijährige Ausbildung zum Koch im "Tor zum Steigerwald" in Gerolzhofen
  • 1998 Grundwehrdienst im 7. Lufftwaffenregiment in Bayreuth
  • März 1998 - 30. November 1999: Wehrdienst verlängert, Küchenchef in der Unteroffiziers-Gemeinschaft des Stabs Jagdgeschwader Mölders in Neuburg an der Donau
  • 1999: berufliche Weiterbildungen, u.a. IHK Augsburg und Schwaben ("Ausbildung der Ausbilder")
  • Januar 2000 - August 2001: Restaurant  "Geyer" Haßfurt
  • Seit September 2001: selbstständig mit dem Hotel-Restaurant "Weinstube am Markt" in Gerolzhofen
  • Hobbys: in der Jugend aktives Mitglied (Büttenreden & Männerballet) in der GEO-KA-GE und bis zur Auflösung des Vereins Jugendwart; Essen gehen und kochen; lesen, Musik hören und TV
  • Geschmackserlebnisreisen in ferne Länder (wenn es die Zeit erlaubt)
  • Politik, Klimaschutz, Fußball und Tourismus/Fremdenverkehr

 

 

Persönliche Themen für den Stadtrat

  • Fremdenverkehr/Tourismus
  • Belebung der Einkaufsstadt
  • Gerolzhofen als Standort mit abwechslungsreicher Gastronomie fitter machen - besonders auch für junge Erwachsene